Was haben wir bis jetzt gemacht?

09.08.2013 15:00

- Oktober 2012

Unsere ELTERNPARTY

Für einen Abend haben wir aus der Turnhalle einen Partysaal gemacht, es wurde gequatscht, getanzt und gelacht… bis Tief in die Nacht.

Schön war`s…!!!

 - November 2012

 Sankt Martin

Auch dieses Jahr hat der Elternrat zu einem gemütlichen Beisammensein vor dem Martinszug eingeladen. Es gab Glühwein, Kakao, Kinderpunsch und von den Kindern selbstgebackene Pferdeplätzchen, passend zum diesjährigen Laternenmotto.

 

- Dezember 2012

 Tannenbaumaktion

Die Baumschule Klosterhalfen in Freckwinkel hat uns für unseren Kindergarten einen Tannenbaum gespendet. Dies war Anlass für uns mit den Kindern und dem Erzieherteam einen Ausflug dorthin zu machen. Herr Klosterhalfen hat den Kindern gezeigt wie man eine Fichte samt Ballen ausgräbt und transportfertig macht. Gestärkt durch warmen Kinderpunsch und Gebäck haben wir uns dann mit dem Baum im Bollerwagen wieder auf den Rückweg gemacht. Vielen Dank an die Baumschule Klosterhalfen!!!

 

Weihnachtsbaumschmücken

Wie jedes Jahr hat der Kindergarten für den Weihnachtsbaum an der Uthweiler Kapelle den Baumschmuck gebastelt. Am 01. Dezember waren dann alle Kindergartenfamilien und alle Uthweiler Bürger dazu eingeladen den Baum zu schmücken. Heiße Getränke gab es vom Bürgerverein, wir haben Bratwürstchen gemacht (die der Kindergartenvorstand gespendet hat!!!)

 

Ein Weihnachtsbaum fürs Zwergenland

Die Baumschule Klosterhalfen in Freckwinkel hat dem Kindergarten Uthweiler Zwergenland e.V. dieses Jahr erneut einen Weihnachtsbaum gespendet.

Dies war Anlass für die Kinder samt Erzieherteam und Elternrat einen Ausflug dorthin zu machen. Mit dem Bollerwagen machten sie sich auf den Weg um sich ihren Baum auszusuchen. Dort angekommen wurden sie von Familie Klosterhalfen herzlich begrüßt. Werner Klosterhalfen nahm sich besonders viel Zeit für seine neugierigen kleinen Gäste und nach einer kurzen Einführung in die Welt der Nadelbäume ging es direkt aufs Feld. Nach kurzer Zeit war der passende Baum gefunden und die Kinder konnten sehen, wie eine Serbische Fichte samt Ballen ausgegraben und transportfertig gemacht wird. Gestärkt durch warmen Kinderpunsch und leckeres Gebäck machte sich die Gruppe dann wieder auf den Rückweg.

Nach der Weihnachtszeit soll der Kindergarten-Weihnachtsbaum eine Schultüte bekommen und wieder den Weg zurück in die Baumschule finden